Ludwigsenweg Nr. 1Maschinenfabrik B√ľnting, 1910Wegweiser



Jeddeloh.com durchsuchen:



Aktualisiert am: 26.03.2020






Hinterm Esch
Headline

Lageplan von Hinterm Esch

Die Straße Hinterm Esch ist eine der ältesten Straßen im Ort und verläuft am Fuß des Esch. Der alte Weg nach Oldenburg. Die Fotos rechts, wurden vom Jeddeloher Damm aufgenommen.
Foto
 


Hausnummern:     2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 9 | 11 | 9998 | 9999 |



Köter-Haus 1816

1805 Gerd Oltmanns, Neuer Anbauer, Hinterm Esch 7, 1815 Erlaubnis, die Köterei in 2 Teile zu zerlegen. Neues 2. Haus 1816 bezogen, Hinterm Esch 11
1816 2. Haus. Gerd Oltmanns, Neuer Weg √ľber den Esch nach Oldenburg.
1818 Gerd Oltmanns, 1. Krug in Jeddeloh
1824 Gerd Oltmanns, Neuer Köter und Gastwirt, verheiratet
Der Vater ist bei ihm. 1 Schäfer, 1 Magd.
1830 Gesuch des Wirts Gerd Oltmanns um Einweisung eines Hausplackens am neuen Durchgangsweg nach Oldenburg.
1833 Heirat: Gerd Oltmanns, K√∂ter und Gastwirt in Jeddeloh, Witwer und W√ľbke Helena Harmjanz, des Ahlert Harmjanz, Schullehrers in Westerscheps, eheliche Tochter
1844 Gerd Oltmanns, Neuer Köter
1849 Schafkofen
1852 Gerd Oltmanns: Haus, Schafkofen (1869 abgebrochen)
1855 Heuerhaus 1855, Gerd Oltmanns
1860 Gestorben, Gerd Oltmanns, Neuer Köter 78 Jahr (Ohne Kinder)
1858 Kauf: Hermann Frahmann
1861 Hermann Frahmann, Neuer Köter
1869 Hermann Frahmann auf dem Hof des verstorbenen Vaters, Scharreler Damm 1
1871 Hermann B√ľsselmann
1882 Kauf: Gerhard Oltmanns
1886 Johann Reil, Heuermann in Jeddeloh I, Sohn Johann Rudolf geboren
1898 Kauf: Johann Reil
1903 Johann Reil, Hinterm Esch, Wohnhaus
1904 Johann Reil: Haus, Heuerhaus
1907 Scheune
1912 Johann Reil: Haus, Scheune, Heuerhaus
1930 Johann Reil, Landwirt (Kriegsversehrt)
1931-33 Pächter: Fritz von Aschwege
1933-64 Pächter: Georg Behrens (Schwager zu Johann Reil, ? 1966)
1938 H√ľhnerstall
1950 Johann Reil, ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1950 Johann Reil, ---------- Daten nicht öffentlich ----------
Georg Behrens, Landwirt (Pächter)
1961 Feldscheune, Wagenremise
1969 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1965 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1973 Neubau neben dem alten Hof
1975 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1978 Altes Haus abgebrochen
1980 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1985 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1988 Der Bauunternehmer Gerold Kahle, Hinterm Esch 3, erwirbt den alten Hofplatz mit den Restgebäuden und benutzt ihn als Lager- und Stapelplatz. Bald danach wird die hintere Scheune wird vom Sturm umgeweht.
1990 Renovierung der vorderen Scheune, dahinter Bau eines Lagerschuppens
Reil`sche

2005

2007-1

2007-2