Ludwigsenweg Nr. 1Maschinenfabrik B├╝nting, 1910Wegweiser



Jeddeloh.com durchsuchen:



Aktualisiert am: 26.03.2020






Hinterm Esch
Headline

Lageplan von Hinterm Esch

Die Stra├če Hinterm Esch ist eine der ├Ąltesten Stra├čen im Ort und verl├Ąuft am Fu├č des Esch. Der alte Weg nach Oldenburg. Die Fotos rechts, wurden vom Jeddeloher Damm aufgenommen.
Foto
 


Hausnummern:     2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 9 | 11 | 9998 | 9999 |



Grundheuerhaus 1850-55

1750 Das Haus steht bis 1850 im Holzhof von Hof 1 des Hausmann Johann zu Jeddeloh (RIN 30) in der Wischenstra├če 7
1764 Johann zu Jeddeloh (RIN 4): Heuerhaus im Holzhof
1796 Harm Wilken kauft dieses Haus, jetzt Grundheuerhaus
1841 Flurkarte
1843 ├ťbertragung des Hauses an Gerd Heinje. Nord-Edewecht I
1844 Gerd Heinje, Grundheuermann
1848 Gerd Heinje: Grundheuer an Peter Friedrich Ludwig zu Jeddeloh (RIN 114)
1852 Gerd Heinje: Heuerhaus, Scheune
==================================
1850-55 Umsetzung von Haus und Scheune (Keine genauen Hinweise)
Gerd Heinje wohnt weiterhin in Edewecht. Das Haus wird vermietet
1855 Bewohner Hermann Frahmann, Hinterm Esch
1861 Gerd Heinje, Grundheuermann 22/68(163)
1861 Friedrich Wilhelm Henschen, Heuermann. in Jeddeloh, Sohn Friedrich geboren
1862 Gestorben, Ehefrau des Friedrich Wilhelm Henschen, Heuermann, 27 Jahre
1871 Gerd Heinje
1882 Gestorben, Gerd Heinje, Neuer K├Âter in Nord-Edewecht, 84 Jahre
1882 Erbe: Gerhard Heinje, Nord-Edewecht I
1897 Friedrich Henschen, Landarbeiter in Jeddeloh I,
Sohn Friedrich Wilhelm geboren (Gefallen am 26.04.1918)
1903 Gerhard Heinje, Moork├Ąmpe
1904 Gestorben, Friedrich Wilhelm Henschen, langj├Ąhriger Heuermann auf Heinjes Hof, geb. 04.09.1818 in Osterscheps, 85 Jahre
1903 Kauf: Sohn Friedrich Henschen
Gerhard Heinje, Edewecht, kauft daf├╝r den Hof Jeddeloher Damm 9
1904 Friedrich Henschen: Heuerhaus, Scheune
1905 Friedrich Henschen
1912 Friedrich Henschen: Haus, Scheune
1930 Friedrich Henschen, Landwirt, Jeddeloh I
1936 Speicher
1939 Gestorben: Friedrich Henschen, geb. 14.1.1861 in Jeddeloh
1939 Diedrich Cordes Ehefrau Anna Marie, geb. Wilken
1942 Diedrich Cordes, geb. 28.2.1908 in Jeddeloh gefallen
1947 Witwe Anna Marie Cordes, geb. Wilken,
P├Ąchter Kurt Warnecke
1950 P├Ąchter Kurt Warnecke, anschlie├čend Fritz Hoppe
1958 Scheune abgebochen, neues Wohnhaus mit Stall
1959 Altes Haus abgehrochen 1960 Speicher gestrichen, Wagenremise mit Stall
1964 Wohnhaus mit Stall, Wagenremise mit Stall
ab
1967
---------- Daten nicht ├Âffentlich ----------
Ausbau zu einem Bauunternehmen
2007-1