Ludwigsenweg Nr. 1Maschinenfabrik Bünting, 1910Wegweiser



Jeddeloh.com durchsuchen:



Aktualisiert am: 27.02.2017






Jeddeloher Damm
Headline

Lageplan vom Jeddeloher Damm

Der Jeddeloher Damm verläuft von Osten aus Oldenburg kommend nach Westen in Richtung Edewecht. Die Straße hat den alten Weg, der weiter nördlich nach Edewecht führte und der in der Frühzeit ein Bohlenweg war ersetzt.

Bilder vom Jeddeloh Damm: 1930 ,1953, 1960 , 1980
Foto
 


Hausnummern:     2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 11 | 14 | 15 | 16 | 17 | 19 | 20 | 21 | 22 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 33 | 34 | 35 | 37 | 38 | 9999 |



Heuerhaus zu Brun`s Bur um 1810, dann Grundheuerhaus

1808 Brun zu Jeddeloh (RIN 851) hat ein Heuerhaus, dessen Bau noch nicht vollendet ist
1814 Brun zu Jeddeloh (RIN 851) , Hausmann: Heuerhaus
1815 Heuerleute: Harm Reil (1824 Bei Sohn Alert, Hinterm Esch ohne Nr.)
Berend Westendorf (1823 Neuer Köter Jeddeloh II Wischenstraße. 3)
1822 Harm Reil in Brun zu Jeddeloh Behausung. Sohn Ahlert schließt
Grundheuervertrag mit beiden Hausleuten über einen Hausplatz am
hinterem Eschrand (Hinterm Esch ohne Nr.)
1824 Heuerleute:
Gerd Ripken(1826 Grundheuermann Jeddeloher Damm 4 )
(1836 Neuer Köter Sandberg 42
Dierk Ripken (1828 Grundheuermann Sandberg 49 )
1828 Heuermann: Gerd Ficken (1 Sohn, 3 Töchter)
(1819 Knecht bei Brun zu Jeddeloh (RIN 851) )
1831 Gerd Ficken, Heuermann (Tochter gestorben)
1835 Gerd Ficken, Heuermann (Tochter gestorben)
1838 Heirat: Tochter Helene Margarethe (RIN 2167) und Gerd Oltmanns (RIN 2034) von Klein-Scharrel
1840 Gerd Oltmanns kauft das Haus
1841 Gestorben, Ehefrau des Gerd Ficken, Grundheuermann zu Jeddeloh, 65 Jahre
1841 Gerd Oltmanns, Grundheuermann, Tochter Gesche Helene (RIN 1026) geboren
1844 Gerd Ficken, Grundheuermann auf Diedrich zu Jeddeloh (RIN 863) Grund
1848 Gerd Ficken, Grundheuer an Diedrich zu Jeddeloh (RIN 863)
1848 Scheune
1850 Gerd Oltmanns jun. (RIN 2034) , Grundheuermann
1852 Gerd Oltmanns (RIN 2034) : Haus, Scheune
1861 Gerd Oltmanns (RIN 2034) , Grundheuermann, Neuen Kamp
1864 Gestorben, Gerd Ficken, Heuermann, geb. 18.02.1776 in der Gem. Zwischenahn, 87 Jahre
1877 Torfscheune
1896 Gestorben, Gerd Oltmanns (RIN 2034), geb. 21.11.1811 auf dem Scharrel, 84 Jahre
1896 Gesche Helene (RIN 2169) , geb. Oltmanns,
Witwe des Gerd Götze (RIN 2169) (Siehe Nord-Edewecht II, Oldenburger Str. 72)
1899 Gestorben, Gesche Helene Götze (RIN 2169) geb. Oltmanns,
Witwe des Grundheuermanns Gerd Götze (RIN 1026) in Jeddeloh I,
geb. 18.05.1841, 58 Jahre
1903 Johann Gerhard Götze (RIN 1025)
1903 Neues Haus Oldenburger Straße 72
1903 Kauf: Gerhard Heinje von Edewecht
1903 Haus mit Kofen, Scheune,Torfscheune (1904 abgebrochen)
1904 Wagenremise
1907 Düngerhaus
1909 Wohnhütte
1910 Gerhard Heinje, geb. 08.03.1856 und Frau Anna
Georg Heinje, geb. 27.07.1882 und Frau Sophie
Martin Nemann als Knecht
1910 Wohnhaus mit Anbau (Altenteilerhaus)
1912 Gerhard Heinje:
Haus mit Kofen, Scheune, Wagenremise, Düngerhaus
1913 Scheune abgebrochen
1913 Zwischenbau und Scheune
1927 Gestorben, Gerhard Heinje, Landwirt, geb. 08.03.1856 in Nord-Edewecht, 70 Jahre
1927 Eilert Georg Heinje (geb. 27.07.1882)
1930 Wagenremise abgebrochen,
Hühnerhaus
1930 Georg Heinje, Landwirt
1938 Wohnhütte abgebrochen
1938 Scheune mit Zwischenbau, Hühnerstall, Geräteschuppen, Kartoffelkeller
1950 Georg Heinje, Landwirt, Jeddeloh I
1957 Gestorben, Eilert Georg Heinje, Landwirt, geb. ******** in Nord-Edewecht, 74 Jahre
1958 Gerhard Heinje (geb. ********)
1958 Hühnerhaus abgebrochen
1959 Schweinestall, Feldscheune, Hühnerstall
1962 Scheune mit Zwischenbau abgebrochen
1962 Garage
1965 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1975 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1985 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1990 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1935
Jeddeloher Damm 9, Heinje-Hof vor dem Umbau, aufgenommen vor 1935

Archiv: Klaus Kruse
2007
Jeddeloher Damm 9, aufgenommen 2007

Archiv: Klaus Kruse