Ludwigsenweg Nr. 1Maschinenfabrik Bünting, 1910Wegweiser



Jeddeloh.com durchsuchen:



Aktualisiert am: 27.02.2017






Jeddeloher Damm
Headline

Lageplan vom Jeddeloher Damm

Der Jeddeloher Damm verläuft von Osten aus Oldenburg kommend nach Westen in Richtung Edewecht. Die Straße hat den alten Weg, der weiter nördlich nach Edewecht führte und der in der Frühzeit ein Bohlenweg war ersetzt.

Bilder vom Jeddeloh Damm: 1930 ,1953, 1960 , 1980
Foto
 


Hausnummern:     2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 11 | 14 | 15 | 16 | 17 | 19 | 20 | 21 | 22 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 33 | 34 | 35 | 37 | 38 | 9999 |



Grundheuerhaus 1855 (Grundbesitzer: Jan`s Bur zu Jeddeloh)

1855 Johann Friedrich Dierks (RIN 215) : Haus
1861 Johann Friedrich Dierks (RIN 215) , Grundheuermann
1864 Bude
1879 Johann Friedrich Dierks (RIN 215) , Schmiedemeister in Jeddeloh I ,
Sohn Bernhard geboren 1898 SchweineKofen
1904 Johann Friedrich Dierks (RIN 215) : Haus, Bude, SchweineKofen
1904 Bude abgebrochen, Scheune
1910 Johann Friedrich Dierks (RIN 215) , geb. 10.01.1827
Sohn Bernhard Dierks (RIN 3134) , geb. 10.01.1879 und Frau Helene
1914 Gestorben: Johann Friedrich Dierks (RIN 215) , Schmiedemeister, geb. 10.01.1827 in Torsholt , 86 Jahre
1912 Bernhard Dierks (RIN 3134) : Haus, Scheune, SchweineKofen
Kauft 1919 einen Hof in Neuenhuntorf bei Elsfleth und
verkauft das Jeddeloher Anwesen an den Hausmann Johann zu Jeddeloh (RIN 178)
1919 Kauf: Hausmann Johann zu Jeddeloh (RIN 178)
1919 Scheune abgebrochen
1920 Johann zu Jeddeloh Witwe Elise Sophie geb. Böhlje (RIN 182) und Teilhaber
Bewohner:
Wilhelm Frerichs, Postschaffner. (1927 eigenes Haus)
Georg Reckemeyer (1931 eigenes Haus)
Erwin Cordes, Postschaffner
August Schröer (1940 eigenes Haus)
Im Krieg: Kriegsgefangene
Bei Kriegsende: Flüchtlinge
1952 Kauf: Johann Friedrich Rohlfs
1958 SchweineKofen abgebrochen
1958 Neues Wohnhaus
Altes Haus jetzt Werkstatt
1958 Lagerschuppen mit Anbau
Sägereischuppen mit Anbau
1966 Werkhalle
ab
1975

Friedrich Rohlfs, Zimmermeister, Bauunternehmen,
ab

Mehr Informationen über Fritz Dierks
Fritz Dierks
Fritz Dirks, geb. 1904, Sohn von Bernhard Dierks, aufgenommen 1911

Bild: Klaus Kruse
1930
Jeddeloher Damm 8 um 1930

Gezeichnet von Rohlfs aus Jeddeloh I
1940
Jeddeloher Damm, aufgenommen um 1940

Archiv: Klaus Kruse
1953
Jeddeloher Damm 8, aufgenommen 1953

Bild: Klaus Kruse
1954
Jeddeloher Damm 8, aufgenommen 1954

Archiv: Klaus Kruse
1960
Alter Werbeeintrag der Zimmerei Fritz Rohlfs. Geschätztes Aufnahmedatum: 1960er Jahre.

Archiv: Klaus Kruse
2007
Jeddeloher Damm 8, aufgenommen 2007

Archiv: Klaus Kruse
2007-1
Jeddeloher Damm 8, aufgenommen 2007

Archiv: Klaus Kruse