Ludwigsenweg Nr. 1Maschinenfabrik Bünting, 1910Wegweiser



Jeddeloh.com durchsuchen:



Aktualisiert am: 27.02.2017






Jeddeloher Damm
Headline

Lageplan vom Jeddeloher Damm

Der Jeddeloher Damm verläuft von Osten aus Oldenburg kommend nach Westen in Richtung Edewecht. Die Straße hat den alten Weg, der weiter nördlich nach Edewecht führte und der in der Frühzeit ein Bohlenweg war ersetzt.

Bilder vom Jeddeloh Damm: 1930 ,1953, 1960 , 1980
Foto
 


Hausnummern:     2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 11 | 14 | 15 | 16 | 17 | 19 | 20 | 21 | 22 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 33 | 34 | 35 | 37 | 38 | 9999 |



Grundheuerhaus 1826 (Grundbesitzer: Hinrich David Kuhlmann in Edewecht)

1823 Peter Bruns , Hüttenbewohner auf Hinrich David Kuhlmanns Grund
1825 Peter Bruns, Einwohner in Jeddeloh, Sohn Peter Friedrich Ludwig geboren
1826 Gerd Ripken: Haus 1824 Heuermann
1827 Johann Ripken, Grundheuermannauf Hinrich David Kuhlmann Grund
1837 Kauf: Ötje Diedrich Gerhard Setje, Edewecht
1839 Kauf: Christian Ripken (RIN 1627)
1844 Christian Ripken (RIN 1627) , Grundheuermann
auf Ötje Diedrich Gerhard Setje Grund
1848 Christian Ripken (RIN 1627) , Johann Ripken (Mitbewohner)
1868 Gestorben, Johann Christian Ripken (RIN 1627) , Heuermann, geb. 27.02.1809, 59 Jahre
1868 Dessen Erben
1870 Kauf im Konkurs: Heinrich Oltmanns
1873 Kauf: Johann Hinrich Alfs
1873 Haus abgebrochen
1874 Neues Haus: Johann Hinrich Alfs
1875 Scheune
1891 Heirat: -Johanna Margarethe Alfs (geb. 14.09.1872 in Jeddeloh) und Zieglermeister -Simon Heinrich August Heidkämper aus Heiden/Lippe
1893 Heinrich Heidkämper durch Übertragung (1897 - 1913 als Ziegelmeister und Heuermann in Oberlethe (Wardenburg ) registriert.
1873 Hinrich Reinhard Blanke, Tischler und Heuermannin Nord-Edewecht,
Sohn Carl Ludwig geboren
1899 Kauf: Carl Ludwig Blanke
1904 Carl Ludwig Blanke: Haus mit Kofen , Scheune
1907 Karl Ludwig Blanke, Arbeiter in Jeddeloh I , Sohn Wilhelm geboren
1910 Carl Blanke, geb. 19.03.1873 und Frau Anna
1912 Karl Ludwig Blanke: Haus mit Kofen , Scheune
1930 Karl Blanke, Landwirt
1930 Wohnhaus mit Schmiede
1932 Erben: Wilhelm Blancke und Anna Brüntjen geb. Blancke je 1/2
1950 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1953 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
1957 Haus abgerissen
1966 ---------- Daten nicht öffentlich ----------
ab
1968

---------- Daten nicht öffentlich ----------


Stammfolge Blancke
Um 1940
Jeddeloher Damm 4, altes Haus erbaut 1874

Archiv: Klaus Kruse
Karl Ludwig Blanke
Bewohner: Karl Ludwig Blanke, unbekanntes Aufnahmedatum

Bild: Klaus Kruse
1950
Jeddeloher Damm 4, aufgenommen 1950

Bild: Klaus Kruse
1950
Die Anzeige ist aus dem Buch "800 Jahre Edewecht; eine Jubiläumsschrift 1950"
1957
Jeddeloher Damm 4, aufgenommen 1957

Das Foto zeigt das Haus am Jeddeloher Damm 4, welches 1874 erbaut und 1957 abgebrochen wurde. Das eingefügte Bild zeigt eine Dachpfanne, die bei den Abbruch gefunden wurde. Die Pfanne wurde vor ihrer Trocknung noch mit der Jahreszahl, ein Handabdruck und wahrscheinlich mit dem Abdruck der Glasränder eines Bier- und Kornglases in der Ziegelei „signiert“. Wegen der Nähe wurde diese Dachpanne wohl aus der Ziegelei in Jeddeloh I bezogen. 

Bild: Klaus Kruse
1960
Jeddeloher Damm 4, aufgenommen um 1960

Archiv: Klaus Kruse
Um 2000
Das alte 1874 erbaute Haus nach dem Umbau, aufgenommen um 2000

Archiv: Klaus Kruse
2007
Jeddeloher Damm 4, aufgenommen 2007

Archiv: Klaus Kruse